Aktuelle Meldungen vom Freundeskreis

Tiergarten Worms: Schrittweise Wiedereröffnung ab Mittwoch, 22.04.2020, 9 Uhr


Worms, 21.04.2020. Der Tiergarten Worms startet behutsam in Richtung Wiedereröffnung – es sind kleine Schritte in Richtung Normalität, die aber Hoffnung geben. Weiter steht die Gesundheit der Besucher, Mitarbeiter und Tiere an erster Stelle. Eine begrenzte Besucherzahl, ein Einlass nur nach vorheriger Onlineanmeldung und die Wahrung der bestehenden Kontakt- und Hygienegebote sind Voraussetzung für den Besuch.

Die neuen Kontaktbeschränkungen, die vorerst bis zum 6. Mai gelten werden, bleiben weitgehend strikt und bieten lediglich leichte Lockerungen – nur unter diesen Voraussetzungen kann der Tiergarten überhaupt wiedereröffnen. Beigeordneter Uwe Franz ist erleichtert: „Wir freuen uns über die möglich gewordenen Lockerungen für den Tiergarten Worms. Bei der Umsetzung steht weiterhin die Gesundheit der Besucher und der Mitarbeiter des Tiergarten Worms im Vordergrund. Daher wird es nur ein begrenztes Ticketkontingent pro Tag geben. Zwingend erforderlich ist eine Onlineanmeldung des Besuchs über ein neu geschaffenes Buchungssystem.“

Zwar bleiben alle Häuser, die Spielgeräte und der große Spielplatz gesperrt und auch das historische Karussell und die beliebte Kindereisenbahn stehen derzeit noch still – doch lockt der Tiergarten mit seinem weitläufigen Gelände und jeder Menge tierischen Nachwuchs, der schon sehnsüchtig über die Social-Media-Kanäle begutachtet und bestaunt werden konnte.

Begrenztes Ticketkontingent und Einlass nur nach Voranmeldung

Aufgrund der weiterhin bestehenden Kontaktbeschränkungen und erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen ist eine Voranmeldung des Besuches über ein neues Buchungsportal – erreichbar über die Internetseite des Tiergarten Worms www.tiergarten-worms.de – zwingend notwendig. Wer diese Reservierung nicht vornimmt, wird keinen Einlass erhalten. Eine telefonische Voranmeldung ist nicht möglich. Hunde erhalten derzeit noch keinen Zutritt.

Die Besucheranzahl und die verfügbaren Tickets sind auf maximal 600 Personen pro Tag beschränkt und die Besucherfrequenz wird über das neu geschaffene Buchungssystem gelenkt. Insbesondere die Kasse ist beim Besuch ein neuralgischer Punkt, ein Nadelöhr, das über buchbare Zeitfenster entzerrt wird. Die Grundlage für die Berechnung der Besucherzahl ist dabei das Wegenetz. Abstandsmarkierungen lenken und erinnern an die neuen Abstandsregeln, neu montierte Hygienestationen helfen bei der Umsetzung der Hygienegebote sowie zusätzliches Tiergartenpersonal wird bei der Umsetzung der neuen Besucheretikette für Fragen zur Verfügung stehen.

Tiergartenleitung formuliert Besucheretikette

„Wir möchten an dieser Stelle auf unsere Besucheretikette aufmerksam machen und appellieren gleichzeitig an alle, diese dringend zu beachten“, so die beiden Tiergartenleiter Wilfried Adelfinger und Marco Mitzinger. „Wir haben von unserer Seite ein umfangreiches Maßnahmenpaket erarbeitet und werden es nun mit Ihnen und Euch gemeinsam umsetzen.“

Jahreskarten und Gültigkeit der Gutscheine verlängern sich

Alle Jahreskarten, die während der Schließung des Tiergartens aufgrund der Corona-Pandemie nicht genutzt werden konnten, werden entsprechend verlängert - damit soll ein Ausgleich für die Zeit der Schließung geschaffen werden. Selbstverständlich wird auch die Gültigkeit der Gutscheine entsprechend ausgeweitet.





Ansprechpartnerinnen für Rückfragen:
Nina Scharer | Nina Hochstrasser
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
06241/853-6980 | 06241/853-6959
nina.scharer@worms.de | nina.hochstrasser@worms.de

Spiel und Erlebnisbrücke eingeweiht!

AG für Kind und Familie zu Besuch im Tiergarten Worms
Worms, im Februar 2020
Seit vielen Jahren ist die AG für Kind und Familie mit dem Tiergarten Worms verbunden und unterstützt ihn gemeinsam mit dem Freundeskreis des Tiergarten Worms e.V. finanziell – bei der Auswahl der Projekte hat sie stets eine besondere Zielgruppe fest im Blick, nämlich Familien mit ihren Kindern.

Als der Tiergarten vor über zehn Jahren Förderer und Spender für ein Spielplatz-Projekt suchte, um einen Ort der Inklusion für alle Kinder zu errichten, bei dem behinderte und nichtbehinderte Kinder gemeinsam spielen können, übernahm die gemeinnützige Einrichtung seinerzeit ohne zu Zögern die Schirmherrschaft für dieses ehrgeizige Projekt. Mittlerweile ist ein preisgekrönter integrativer Familienspielplatz inmitten des Tiergarten Worms entstanden und erfreut seit dieser Zeit Tiergartenbesucher mit und ohne Handicap. Mit der jüngsten Einweihung der Spiel- und Erlebnisbrücke war es längst an der Zeit für einen erneuten Besuch durch Vorstandsmitglied Detlef K. Boos, der das neue Spielgerät gerne in Augenschein nahm, bevor Ben und Lea die Brücke für sich eroberten...

Text: gGmbH Tiergarten Worms

Vorstandsmitglied der AG Kind und Familie Detlef K. Boos, Dezernent Uwe Franz, Unser 1. Vorsitzender Achim Herbzoom
Vorstandsmitglied der AG Kind und Familie Detlef K. Boos, Dezernent Uwe Franz, Unser 1. Vorsitzender Achim Herb
Wir wünschen den Kindern viel Spass mit dem neuen Spielgerätzoom
Wir wünschen den Kindern viel Spass mit dem neuen Spielgerät
Die neue Spiel und Erlebnisbrücke wird feierlich eingeweiht.zoom
Die neue Spiel und Erlebnisbrücke wird feierlich eingeweiht.
Unser Dank geht an die AG Kind und Familie und  auf weiterhin gute Zusammenarbeit zum Wohle des Tiergartenszoom
Unser Dank geht an die AG Kind und Familie und auf weiterhin gute Zusammenarbeit zum Wohle des Tiergartens
 
  • 16.08.2018 Die Schirmherrschaft der Volksbank ermöglicht Neuzugang im Pferdestall

    Die Schirmherrschaft der Volksbank ermöglicht Neuzugang im Pferdestall

    Tiergarten Worms hat ein neues Kaltblut Stammkunden und Dauerkartenbesitzer des Tiergarten Worms haben es schon bemerkt, im Pferdestall gibt es einen tierischen Neuzugang: Ramses, ein prachtvolles, ruhiges Süddeutsches Kaltblut, ist eingezogen. Ermöglicht wurde dies durch die Volksbank Alzey Worms eG, die seit vielen Jahren wichtiger Pate und Schirmherr des Pferdestalls im Revier Bauernhof ist.   

  • 22.06.2018 Richtfest des Erweiterungsbau Tiergartenschule

    Richtfest des Erweiterungsbau Tiergartenschule

    Ein glücklicher Tag für den Tiergarten und auch für Worms Richtfest des Erweiterungsbaues der Tiergartenschule ermöglicht durch den Freundeskreis Tiergarten Worms e.V.   

  • 29.03.2018 Tagen mit Erlebnisfaktor in der Tiergartenschule des Tiergarten Worms

    Tagen mit Erlebnisfaktor in der Tiergartenschule des Tiergarten Worms

    Der ungewöhnliche Tagungsort inmitten des Tiergarten Worms ist nun auch multimedial bestens ausgestattet. Der Freundeskreis Tiergarten Worms e.V. machte dies durch die Bereitstellung der großzügigen Spende von der Aktiengesellschaft für Kind und Familie möglich. Die offizielle Übergabe eines 84 Zoll großen Activboards mit Touch-Display erfolgte nun im Rahmen des Osterferienprogramms.   

  • 01.12.2017 Grundsteinlegung am 01. Dezember 2017

    Grundsteinlegung am 01. Dezember 2017

    Für Achim Herb, 1. Vorsitzender des Freundeskreises „Tiergarten Worms“, war es am Freitagmorgen vor vielen Freunden, Sponsoren und Gönnern des Wormser Tiergartens eine große Freude zur Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau der Tiergartenschule in das Kleinod im Wormser Wäldchen einzuladen.    

  • 28.05.2017 70 Jahre sind es Wert, das man einen ganz besonderen Menschen Ehrt!

    70 Jahre sind es Wert, das man einen ganz besonderen Menschen Ehrt!

    Am 28.Mai konnte Herr Ernst Jockers, langjähriger Tiergartenleiter im Tiergarten Worms und Mitglied in unserem Freundeskreis, seit der Gründung, seinen 70ten Geburtstag feiern. Zu diesem Anlass beschloss der Vorstand des Freundeskreis Tiergarten Worms e.V., Ernst Jockers eine „Ruhebank“ zu schenken. Nach so vielen Jahren Arbeit als Tiergartenleiter, hat er es sich verdient, nun einmal den Tiergarten in Ruhe zu genießen und die Seele in direkter Nähe zu seinen geliebten Pferden und mit Blick auf seinen,von uns zu seinem Rentenantritt, nach ihm benannten Platz, baumeln zu lassen.   

 
 
 

Impressum I © Freundeskreis Tiergarten Worms e.V. Alle Rechte vorbehalten.